HOYT UUKHA HOYT SATORI DELUXE

DER ULTIMATIVE SERIENMÄSSIGE 3D BOGEN Seit über einem halben Jahrhundert steht der Name Hoyt allein für eines: den ultimativen serienmäßigen Jagdbogen. Ein Hoyt Satori ist ein destilliertes Konzentrat von allem, was Hoyt nicht nur weltweit zu einer der begehrtesten Marken im Bogenbereich, sondern zu einer der begehrtesten Marken überhaupt gemacht hat. Jetzt ist der neue Hoyt Satori Uukha Deluxe da. Seine Schönheit lässt keinen Raum für Zweifel. Seine Leistung ist über alle Argumente erhaben. Erlebbare Qualität Eine markante, extrovertierte Kombination – inspiriert von Hightech und Freude am traditionellem Bogenschießen Das Hoyt Satori Mittelteil als Summe der Erfahrungen eines großen Bogenbauers unterstrichen von der Effizienz und den Leichtbaueigenschaften des verwendeten Carbons. Adrenalin Das Handling des Hoyt Satori Uukha Deluxe wurde vom erfahrenen Team von Bogensport-Bogenbau Kaufmann so perfektioniert, dass eine perfekte Balance zwischen Spannung und Kultiviertheit entstand. Der Schütze erlebt den Schuß noch direkter, ohne dass der Komfort darunter leidet. Der Hoyt Satori Uukha Deluxe ist fraglos der Höhepunkt der Kombination von Serienprodukten. Er ist ein unvergleichliches Exemplar höchster Bogenkunst und gleichzeitig eine dunkle und mächtige Verkörperung kompromissloser Kraft. Es ist diese edle Mischung scheinbar widersprüchlicher Eigenschaften, die den Hoyt Satori Uukha Deluxe zum 3D Bogen schlechthin macht. Selbstbewusst und wunderschön. Extrem leichtgewichtig, dabei jedoch kraftvoll und stark. Eine beeindruckende Persönlichkeit mit opulentem Finish.

LANGBOGEN

Der wohl bekannteste Vertreter des Bogensports: Der Langbogen. Seit frühsten Zeiten begleitet der Langbogen den Menschen und sorgt als wichtiges Instrument zum Überleben. Heute ist der Langbogen immer noch einer der am weitest verbreiteten Bogensorten der Welt. Natürlich ist der Langbogen heute längst Inbegriff von High Tech und Handwerkskunst. Vom meisterhaft gefertigten sogenannten „Primitivbogen“ also einem Bogen aus einem Stück gefertigt, bis hin zu hochkomplexen Composit-Langbögen aus Materialverbunden wie Carbon und Fiberglas ist alles möglich. Der Langbogen besteht aus einem Griff und zwei Wurfarmen. Die Wurfarme können verschiedene Formen aufweisen. Von sehr gradlinigen Formen bis hin zu leichtem Reflex und Deflex formen ist alles vertreten. Der Langbogen hat seinen Namen natürlich durch seine auffallend lange Erscheinung. Es ist nicht unüblich das Bögen eine Länge von 140 cm und mehr erreichen. Der Langbogen ist gerade für Anfänger gut geeignet da seine Langen Wurfarme das Zuggewicht angenehm verteilen. Zudem weist diese Bogenform meist die größte Auswahl bei Fachhandel auf, womit man gute Chancen hat den perfekten Bogen für seien Ansprüche zu finden. Der Langbogen ist relativ gutmütig zu seinem Schützen. Einfache ruhige Handhabung und wenig Vibration im Griff garantieren ein langes Schießvergnügen. Des Weiteren sind sie einfach zu pflegen und verzeihen kleine Fehler in der Aufbewahrung und Handling. Der einzige Nachteil beim Langbogen: Die Größe, dies sollte je nach gewünschtem Zweck beachtet werden. Ist man auf das Fahrrad oder Motorrad angewiesen eignen sich eher Take-Down bögen zum zerlegen an.

RECURVEBOGEN

Wie der Langbogen hat auch der Recurvebogen seinen Namen seiner auffälligen Form zu verdanken. Das Ende der Wurfarme zeigt bereits in die Schußrichtung und macht eine deutliche Kurve. Durch diese bereits in der Form gegebene „Vorspannung“ kann der Recurve eine unglaublich effiziente Energieübertragung von der Bogensehne auf den Pfeil ermöglichen. Recurvebögen haben somit zur Eigenschaft, dass sie auch mit geringerem Zuggewicht eine ordentliche Kraft aufweisen können, und somit auch für Personen mit geringerer Kraft perfekt sind, ohne Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Recurvebögen werden meist in zwei Varianten angeboten. Aus einem Stück gefertigt aus Verbundmaterialien wie Holz und Fiberglas oder als sogenannten „Take-Down“ Bogen, also ein Griff mit zwei Abnehmbaren Wurfarmen. Diese Variante eignet sich besonders für den Transport, da man den Bogen in eine handliche Größe zerlegen kann. Zudem ergibt sich der Vorteil, dass der Bogen mit der Muskulatur des Schützen „mitwachsen“ kann. Das bedeutet die aktuellen Wurfarme können jederzeit gegen stärkere Wurfarme gewechselt werden und somit lässt sich das Zuggewicht des Bogens schrittweise erhöhen, dies ist besonders relevant für neue Bogenschützen sowie Kinder im Wachstum.

REITERBOGEN

Die Legende unter den Bögen: Auf den Reiterbogen trifft man immer wieder in Filmen und Serien. Die legendäre Waffe der Reitervölker aus dem Osten die damit Europa in Angst und Schrecken versetzten. Wie der Name schon sagt, ist der Reiterbogen ein sehr kurzer, eleganter und starker Bogen dessen Form einzig dazu bestimmt war, das man ihn vom Rücken eines Pferdes aus nutzen konnte. Heute ist der Reiterbogen auch bei den „Reiterlosen“ Bogenschützen eine beliebte Form. Gerade durch seien elegante und meist exotische Ausstrahlung verzaubert er den Betrachter. Reiterbogen werden heutzutage meist aus einem Glasfiber, Holz und manchmal Horn Gemisch hergestellt und mit Leder umspannt.

TAKE-DOWN BOGEN

Der Name ist Programm. Take-Down Bögen zeichnen sich durch ihre einzigartige Fähigkeit aus, die Wurfarme abzunehmen. Dadurch können Sie einfach in einer Tasche oder Koffer transportiert werden. Dies eignet sich besonders, wenn man mit dem Fahrrad oder dem Motorrad unterwegs ist, beziehungsweise den Bogen einfach im Kofferraum des Autos verstauen möchte. Ein weiterer großer Vorteil des Take Down Bogens: Der Bogen kann mit der Muskulatur des Schützen „mitwachsen“ kann. Das bedeutet die aktuellen Wurfarme können jederzeit gegen stärkere Wurfarme gewechselt werden und somit lässt sich das Zuggewicht des Bogens schrittweise erhöhen, dies ist besonders relevant für neue Bogenschützen sowie Kinder im Wachstum. Dabei muss erwähnt werden das der Take-Down Bogen keine eigene Bogenform an sich ist, er ist eine technische Variante einer anderen ursprünglichen Bogenform. So sind Take Down Bögen meist unter den Recurvebögen zu finden, können stellenweise aber auch in anderen Bogenformen zu finden sein. Wir führen weiterhin eine Auswahl an Take Down Bogen Koffern um Bogen, Pfeile und Ausrüstung praktisch und sicher aufzubewahren.

Quicklink

H

L

R

T